ฉีดวัคซีน – C̄hīd wạkhsīn – Impfen

ฉีดวัคซีน – C̄hīd wạkhsīn – Impfen

Nun sind es nicht einmal mehr 2 Wochen bis es los geht. Als Vorbereitung habe ich quasi einen Impf-Marathon hinter mir.

Auch wenn das nicht gerade billig ist und ich über 600 Euro fürs Impfen ausgegeben habe, ist mir der Schutz vor Krankheiten doch wichtiger als das Geld.

Das Angenehme ist, dass man das alles komplett hier in Dresden im reisemedizinischem Zentrum des Krankenhaus Friedrichstadt machen lassen kann. Da das auch relativ nah zu meinem aktuellen Kunden-Standort ist, hat sich das regelrecht angeboten.
Die Ärzte und Schwestern sind alle sehr zuvorkommend und beraten einen kompetent, wogegen man sich impfen sollte und wie man sich auch vor Malaria, Dengue- bzw. Gelbfieber schützen kann. Großen Dank an das Team vom reisemedizinischem Zentrum noch einmal.

Am Ende war ich 4 mal beim Impfen und habe folgendes machen lassen:

  • Typhus:
    • nur 1x gespritzt
    • 3 Jahre aktiv
    • Kosten: 35,37 € (28,68 € + 6,69€ Impfgebühr)
  • Hepatits A war noch vorhanden
  • Hepatitis B
    • 2 Impfungen innerhalb von 4 Wochen
    • dritte Impfung 5 Monate nach der ersten
    • 1-2 Monate nach der dritten Impfung erfolgt eine Kontrolle auf Antikörper.
    • Wenn die Antikörper einen bestimmten Wert übersteigen ist man lebenslang immun gegen Hepatits B
    • Kosten: 79,76 € / Impfung (69,04 € + 10,72€ Impfgebühr)
  • Japanische Enzephalitis
    • 2 Impfungen die 2. einen  Monat nach der ersten
    • die dritte dann 2 Jahre später.
    • 10 Jahre aktiv
    • Kosten: 103,20 € / Impfung (96,51 € + 6,69 € Impfgebühr)
  • Tollwut
    • 3 Impfungen 0 – 7 – 28
    • eine vierte dann nach 1-2 Jahren.
    • 10 Jahre aktiv
    • Kosten: 66,93 € / Impfung (60,24€ + 6,69€ Impfgebühr)

Alles in allem wie bereits geschrieben nicht billig, aber notwendig. Wenn man sich die Krankheiten holen sollte, wird das viel teurer – mal ganz zu schweigen von den gesundheitlichen Risiken, Ausfällen, etc.

Denkt daher bei Reisen in die Tropen ans Impfen und wenn möglich, dann am besten 2-3 Monate vor der Reise, dadurch dass einige Impfungen mehrfach gespritzt (meist im Abstand von 1 Monat) werden müssen, solltet ihr da nicht zu spät anfangen.

Schreibe einen Kommentar